Das goodies in der Warschauer Straße 69 (W69) ist kein White Cube. Wer unser vegan-vegetarisches Café im Friedrichshain kennt, kennt Wandbilder auf denen sich Koalas und Pandas vor renaturiertem Berliner Großstadtpanorama tummeln. Zu den übergroßen Paste-Ups von Chrisse Kunst, an denen wir uns auch nach langer Zeit noch nicht satt gesehen haben, haben sich neuerdings abstrakte Leinwandmalereien, feine Illustrationen, sowie farbenfrohe Skizzen und Kollagen von Oliver Shaw gesellt.

Let’s open a gallery, hat sich das Team der W69 gesagt und dann auch einfach gemacht. Die Idee: Kein White Cube, im Gegenteil, ein bunter Ort für ausgestellte Kunst. Noch bis Mitte Mai könnt ihr euch die laufende Ausstellung ansehen. Danach werden weitere folgen. Was es mit diesem Projekt auf sich hat, erzählt uns Christo.

Processed with VSCO with f2 preset

Christo, man kennt dich als Latte Artist an der Kaffe-Maschine in der W69. Was hast Du sonst mit Kunst zu tun und wie kam euch der Gedanke, Kunst ins goodies Café zu bringen?

Kunst ist leider eine viel zu oft unterschätzte Kostbarkeit. Sie ist aufgeladene mit Emotionen und Geschichten und kann die Art, wie wir uns selbst und die Welt anschauen verändern. Als Streetartist und Fashiondesigner – zwei meiner Leidenschaften neben dem Kaffeemachen – habe ich die Möglichkeit, Kunst für Menschen zugänglicher zu machen und unkonventionell in ihren Alltag zu integrieren. _DSC5067 Das steht auch hinter der Idee, Künstlern das goodies Café als Präsentationsfläche zur Verfügung zu stellen. Kunst im Café ist keine neue Idee aber eine sehr gute. Ich treffe mich zum Lunch oder auf ein Stück Kuchen und kann mich auf verschiedenen Sinnesebenen ansprechen lassen.

Wer in diesen Tagen in den Laden kommt, sieht abstrakte Leinwandkunst neben grafischen Illustrationen. Tatsächlich kommt beides aus einer Feder. Wer ist der Künstler, der dahinter steckt?

Oliver Shaw ist, wie wir finden, ein toller, talentierter, zeitgenössischer Künstler. Geboren und aufgewachsen in Brighton, UK, lebt und arbeitet er nun seit einigen Jahren in Berlin. Seine Kunst ist voll Farbe und Detail zwischen Expressionismus und Streetart. Sie reicht von großflächigen Malereien bis hin zu verspielten Tierillustrationen und Monoprints. Farbe ist für Oliver ein Schatz – in seinem Atelier geht kein Tropfen verloren. Jeder noch so kleine Spritzer wird von Leinwänden, hängender Kleidung, alten Skateboards und Straßenpostern aufgefangen, die wiederum Teil seiner künstlerischen Arbeit werden. Shaw hat u.a. in London, New York und Tokyo ausgestellt und wir freuen uns natürlich riesig, dass er jetzt eine aktuelle Auswahl bei uns zeigt!

Processed with VSCO with f2 preset

Processed with VSCO with f2 preset

Oliver Shaw macht den Anfang einer Ausstellungsreihe. Welcher Kunst möchtet ihr generell eine Plattform bieten und auf wen und was dürfen wir uns als nächstes freuen?

Wir wollen von nun an regelmäßig alle 2-3 Monate neue Ausstellungen präsentieren. Wir sind offen und aufgeschlossen für jede Art von Kunst, die man an die Wand bringen kann – gern modern, aufregend und überraschend. Ein festes Kriterium ist, dass die Arbeit mit unserer Philosophie eines vegan-vegetarischen, familienfreundlichen Cafés harmoniert. Momentan planen wir schon eifrig an den Folgeausstellungen. So wie es aussieht, können wir uns darauf freuen, dass als nächstes großformatige Fotografie und träumerische Malerei unserem goodies Café ein neues Gesicht verleihen. Die kommende Ausstellung soll Ende Mai wieder mit einer kleinen Vernissage gefeiert werden und wir freuen uns über jeden der kommen mag.

_DSC5091

Processed with VSCO with f2 preset

Coffee, Cake and Contemporary Art – wenn ihr Euch Oliver Shaws Bilder noch nicht angesehen habt, habt ihr noch bis Mitte Mai Gelegenheit dazu. Mehr zum Künstler erfahrt ihr hier. Du bist selbst Künstler und hast Interesse im goodies auf der Warschauer Straße auszustellen? Dann schreib Christo am besten eine E-Mail und stell dich und deine Arbeit vor.

Processed with VSCO with f2 preset

PS: Unser herzlicher Dank geht an Oliver Shaw. Toll, dass du diese Ausstellung möglich gemacht hast! Wir möchten uns auch bei Anatol Kowalewski bedanken, der uns hier ein paar seiner Veranstaltungsfotos zur Verfügung gestellt hat.

Processed with VSCO with f2 preset

_DSC5044-Bearbeitet